Hörspiele

Montag 14:06 Uhr SRF 1

Hörspiel

Teil 2: «Paartherapeut Klaus Kranitz - Bei Trennung Geld zurück» Kann Klaus Kranitz die Trennung verhindern? Immerhin zahlen die Klienten 500 Euro pro Sitzung. Drei Paare in drei Folgen der Serie von Jan Georg Schütte und Wolfgang Seesko garantieren Improvisationskunst und bitterböse Unterhaltung.

Montag 18:30 Uhr Bayern 2

radioMikro

Meister Eder und sein Pumuckl - Hilfe - eine Aushilfe! Ab 5 Jahren Hörspiel von Ellis Kaut Mit Hans Clarin, Alfred Pongratz, August Riehl, Erni Singerl und Hans Winninger Regie: Jan Alverdes BR 1969 Ab dem 2. März 2020 läuft wöchentlich jeweils montags, 18.30 Uhr, eine Folge der Hörspiele von "Meister Eder und sein Pumuckl" im Programm von radioMikro (außer in den bayerischen Schulferien) und ist nach Ausstrahlung ein Jahr lang als Podcast unter br.de/kinder abrufbar.

Montag 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Der nasse Fisch (5/8) Die Hörspielserie zu "Babylon Berlin" Von Volker Kutscher Gereon Rath ermittelt in der Berliner Unterwelt Bearbeitung: Thomas Böhm und Benjamin Quabeck Komposition: Verena Guido Gereon Rath: Ole Lagerpusch Wolter: Peter Lohmeyer Charly Ritter: Alice Dwyer Jähnike: Marlon Kittel Böhm: Ulrich Noethen Schwartz: Sebastian Blomberg Zörgiebel: Udo Schenk Gennath: Peter Sattmann Kämmerling: Josef Heynert Gräf / Journalist 2: Fabian Busch Wündisch / Journalist 1: Uli Pleßmann Marlow: Reiner Schöne Liang: Yu Fang Fellin: Pjotr Olev Boris / Wilczek / Kardakow: Fjodor Olev Johann König: Thomas Böhm Alter Fritz / Bauarbeiter Laufer / Rainer Strecker / Krajewski: Lars Rudolph Röllecke: Manuel Harder Weinert: Denis Moschitto Elisabeth Behnke: Meret Becker Greta: Anna-Maria Arkona Emmi Wolter: Ulrike Krumbiegel Herr Schäffner: Andreas Hoppe Tretschkow: Andreas Helgi Schmid Wirtin: Heidrun Bartholomäus Roeder: Wilfried Hochholdinger Frau Schäffner: Steffi Kühnert Kioskbesitzer: Steffen Schortie Scheumann Gloria: Stefan Kaminski Vater (Engelbert Rath) / Journalist Lingen: Joachim Paul Assboeck Taxifahrer / Barkeeper: Oliver Bröcker Seegers: Hansjürgen Hürrig Thies / Kellner / Hausbewohner: Timo Weisschnur Oppenberg: Uwe Ochsenknecht Vivian: Esther Hafner Sebald / Saaldiener / Hausbewohner / Verkäufer: Thorsten Merten Helmut Behnke / Kontaktmann: Henning Nöhren Schupo / Ankündiger Europa-Palast: Matti Krause Professor / Mann: Gerd Grasse Gast / SA-Mann / Verkäufer: Florian Anderer Jezorek / Zeitungsjunge: Anton Quabeck Froese: Nico Riegel Ferner wirken mit: Gerd Grasse, Njorka Strechel, Fritz Hammer, Nele Rosetz und Andrej Vanichev Regie: Benjamin Quabeck Produktion: WDR 2018 Anschließend: WDR 3 Foyer

Montag 20:05 Uhr Bayern 2

Hörspiel

Stahnke (10 11/15) Molksbühl Siegolfing Von Frank Witzel Mit Wiebke Puls, Martin Feifel, Götz Schulte, Oliver Nägele, Jochen Striebeck, Nicole Heesters, Hanna Scheibe, Katja Bürkle, Anna Drexler, Christiane Roßbach, Axel Milberg, Pola Jane O"Mara, Sebastian Weber, Rita Russek, Stefan Hunstein, Steven Scharf, Michael A. Grimm, Wolfgang Maria Bauer, Fabian Hinrichs und Jutta Speidel Regie: Leonhard Koppelmann BR 2018 Wiederholung vom Sonntag, 15.05 Uhr 10/15: Molksbühl Die Ermittlungen von Kommissar Mannteufel scheinen erste Erfolge aufzuweisen. Mehrere Spuren führen von den Grünsheimer Frauenmorden in eine neue Richtung. Kaumeister, Stahnkes Bekanntschaft aus Geldernbeck, gibt Kommissar Mannteufel entscheidende Hinweise. 11/15: Siegolfing Stahnke sucht seinen alten Mentor, Professor Van Reuningen, eine Koryphäe im Bereich der Architekturtheorie, auf. Mit diesem Besuch will er sich seiner selbst vergewissern. Spielte ihm seine Psyche nur vorübergehend einen kleinen Streich, oder steht er wirklich kurz vorm Nervenzusammenbruch? Dabei hat er zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht mitbekommen, was für Tragödien sich in seiner Abwesenheit zuhause zutragen.

Montag 21:00 Uhr Bremen Zwei

ARD Radio Tatort: "Tote Mädchen ertrinken nicht"

Im Ferienparadies Harrier Sand, eine Flussinsel in der Weser zwischen Bremen und Bremerhaven, findet man im Sommer in der Regel eher viele ausgelassene Urlauber als eine tote Teenagerin. In dem neuen Radio-Tatort aus Bremen müssen sich der Brite Johnathan Brooks und die toughe Kommissarin Yelda Üncan mit einem Todesfall befassen, bei dem lange nicht klar ist, ob es tatsächlich Mord war oder nicht doch ein Suizid. Bald wird Ihnen deutlich, dass das Tourismusidyll im Norden nicht nur einen entspannten Nebenjob für Abiturienten zu bieten hat: sie stoßen auf Drogen, einer nicht zu knappen Menge an Cyber-Mobbing und den Liebesgeschichten von Teenagern. Während in der schwülen Hitze des Spätsommers eine komplizierte Ermittlung vonstattengeht, beschäftigt Johnathan gleichzeitig ein ganz anderer "Fall" und erfährt verstörende Details seiner Familiengeschichte. Autor: Ben-Alexander Safier Regie: Janine Lüttmann Produktion: Radio Bremen 2020

Montag 22:00 Uhr MDR KULTUR

Tote Mädchen ertrinken nicht

ARD Radio Tatort Von Ben-Alexander Safier (Ursendung) Im Ferienparadies Harrier Sand, eine Flussinsel in der Weser zwischen Bremen und Bremerhaven, findet man im Sommer in der Regel eher viele ausgelassene Urlauber als eine tote Teenagerin. In dem neuen Radio-Tatort aus Bremen müssen sich der Brite Johnathan Brooks und die toughe Kommissarin Yelda Üncan mit einem Todesfall befassen, bei dem lange nicht klar ist, ob es tatsächlich Mord war oder nicht doch ein Suizid. Bald wird ihnen deutlich, dass das Tourismusidyll im Norden nicht nur einen entspannten Nebenjob für Abiturienten zu bieten hat: sie stoßen auf Drogen, eine nicht zu knappe Menge an Cyber-Mobbing und Liebesgeschichten von Teenagern. Während in der schwülen Hitze des Spätsommers eine komplizierte Ermittlung vonstattengeht, beschäftigt Johnathan gleichzeitig ein ganz anderer Fall und er erfährt verstörende Details seiner Familiengeschichte. Ben-Alexander Safier (25) ist Autor und Journalist. Als Co-Autor schrieb er den Netflix-Film "Berlin, Berlin" (VÖ 05/20). Neben dem jungen crossmedialen Programm "Bremen NEXT" ist er als Autor für das Satire Format von funk "WUMMS" tätig. Wenn er nicht gerade Geschichten erzählt, ist er leidenschaftlicher Musiker und bespielt mit verschiedenen Bands die Bühnen des Landes. Regie: Janine Lüttmann Komponist: Andreas Koslik Produktion: Radio Bremen 2020 (54 Min.)

Montag 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Kriminalhörspiel

Dunkler Schlaf Nach dem Roman von Karin Fossum Übersetzung aus dem Norwegischen: Gabriele Haefs Bearbeitung: Andrea Czesienski Regie: Götz Naleppa Mit: Winfried Glatzeder, Matthias Walter, Oliver Urbanski, Christine Oesterlein, Jens Bohnsack, Corinna Kirchhoff Komposition: Thomas Körner Ton und Technik: Lutz Pahl und Barbara Zwirner Produktion: DeutschlandRadio Berlin 2004 Länge: 52"12 Zwei junge Männer streunen herum, suchen eine günstige Gelegenheit für einen Taschendiebstahl. Wenig später liegt einer von ihnen schwer verletzt in einem Keller, der andere wird von Kommissar Sejer befragt. Chronischer Geldmangel treibt Andreas und Zipp durch die Straßen einer norwegischen Kleinstadt. Sie reißen einer jungen Frau die Tasche weg. Deren Kind fällt dabei aus dem Wagen. Die Beute reicht gerade für einen Joint. Bei einem Einbruch in das Haus der einsamen Irma Funder stürzt Andreas. Bewegungslos bleibt er in ihrem Keller liegen. Von nun an ist er Irma hilflos ausgeliefert. Kommissar Sejer befragt Zipp, erfährt jedoch nichts als Lügen. Für den sonst so wortkargen Ermittler beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, den er nicht gewinnen kann. Karin Fossum wurde 1954 in Sandefjord/Norwegen geboren. Ihre literarische Karriere begann sie mit Gedichten und Erzählungen. 1995 erfand sie die Figur des Kommissar Konrad Sejer, inzwischen sind dreizehn Romane in dieser Reihe erschienen, auf Deutsch zuletzt 2017 "Böser Wille". Für ihr Werk, das in zwölf Sprachen übersetzt ist, erhielt Karin Fossum mehrere internationale Preise. Die Autorin lebt in Sandefjord. Deutschlandradio produzierte außer "Dunkler Schlaf" noch weitere Hörspieladaptionen der Sejer-Romane: "Fremde Blicke" (2001) und "Wer den Wolf fürchtet" (2003). Dunkler Schlaf

Montag 23:00 Uhr Alex Berlin

Tinnitus

Hörspielexpertin Natalie Gorris wirft Blicke hinter die Kulissen, interviewt Hörspieler und stellt ihre Werke vor - Blicke über den Tellerrand inklusive.

Montag 23:00 Uhr Eins Live

1LIVE Soundstories

Das Geschenk Von Philine Conrad und petschinka Sex-Party zum Geburtstag Mit Sina Martens, Simon Kirsch, Peter Miklusz, Linn Reusse, Marcel Heuperman, Deleila Piasko, Hannes Benecke, Kristin Steffen und Philine Conrad Regie: petschinka Produktion: WDR 2020

Montag 23:04 Uhr SRF 1

Schreckmümpfeli

«Hackfleisch» von Kai Meyer Lasagne à la mode der betrogenen Gattin.

Sonntag Dienstag