Spezialtipp

SWR2 Internationale Pianisten in Mainz

Bild: SWR/Paul Body

Dienstag, 13:05 Uhr SWR2

SWR2 Mittagskonzert

SWR2 Internationale Pianisten in Mainz

Garrick Ohlsson (Klavier)

Tagestipp

Heute, 20:00 Uhr NDR kultur

Welt der Musik

Zauberstadt Paris Wo die Musik im 19. Jahrhundert brodelt Von Elisabeth Richter Rossini tat"s, Bellini auch, Verdi konnte nicht widerstehen, Meyerbeer und Offenbach wurden gefeiert. Sie und viele andere Künstler gingen nach Paris und hatten Erfolg. Nur einer nicht: Richard Wagner. Paris wirkte im 19. Jahrhundert magisch auf die Geistesgrößen der Zeit. Sie tummelten sich in der Seine-Metropole, sie vernetzten sich. In Oper, Kammermusik und Sinfonik, in Literatur und Kunst entstanden Meisterwerke. Eine "Zauberstadt" meinte Heinrich Heine. Was machte die Faszination aus? 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter

Konzerttipp

Heute, 21:05 Uhr NDR Blue

NDR Blue In Concert

Das tägliche Radiokonzert - Heute mit Deine Cousine Ihren Job als Industriemechanikerin hat Ina Bredehorn vor ein paar Jahren gekündigt. Von Oldenburg ging es für sie nach Hamburg um ihre Liebe für die Musik auszuleben. Mit Erfolg: Als "Deine Cousine" hat sie nicht nur 2014 den Panikpreis in der Kategorie Newcomerband gewonnen - sie begleitet Udo Lindenberg auch bei seinen Stadiontourneen. Wir haben für Sie den Auftritt von Deine Cousine im Rahmen von RockCity On Air im Hamburger Club Knust vom 6. Dezember 2019.

Hörspieltipp

Heute, 14:06 Uhr SRF 1

Hörspiel

Teil 2: «Paartherapeut Klaus Kranitz - Bei Trennung Geld zurück» Kann Klaus Kranitz die Trennung verhindern? Immerhin zahlen die Klienten 500 Euro pro Sitzung. Drei Paare in drei Folgen der Serie von Jan Georg Schütte und Wolfgang Seesko garantieren Improvisationskunst und bitterböse Unterhaltung.

Featuretipp

Heute, 15:05 Uhr Bayern 2

radioWissen am Nachmittag

Die "deutsche Frage" Was ist deutsch? Wer sind die Deutschen? Die Pariser Kommune 72 Tage Revolution Das Kalenderblatt 21.9.1792 Frankreich ruft die Republik aus Von Brigitte Kohn Die "deutsche Frage" - Was ist deutsch? Wer sind die Deutschen? Autorin: Brigitte Kohn / Regie: Martin Trauner Über Jahrhunderte sind die Deutschen keine geschlossene Nation gewesen, sondern eine äußerst zerrissene Großgruppe im Herzen Europas. Aus der in zahlreiche Staatengebilde zersplitterten Kulturnation des 18. Jahrhunderts entwickelte sich nach dem misslungenen Liberalisierungsversuch der Revolution von 1848 das Deutsche Reich und ein immer aggressiveres, schließlich rassistisch geprägtes Nationalbewusstsein, das zwei Weltkriege und maßloses Leid über die Völker Europas brachte. Nach 1945 schien die Idee eines deutschen Nationalstaates für immer diskreditiert, doch auch die zwei feindlichen Machtblöcken zugehörigen deutschen Staaten BRD und DDR sind nach der Wiedervereinigung Vergangenheit. Die deutsche Geschichte belegt vor allem eins: Nation ist nichts Naturwüchsiges, sondern historisch gewachsen und von wandelbarem Inhalt. Die Pariser Kommune - 72 Tage Revolution Autorin: Elsbeth Bräuer / Regie: Axel Wostry Es ist eine proletarische Revolution, eine Revolution der kleinen Leute. Im März 1871, als Frankreich den Deutsch-Französischen Krieg verliert, weht plötzlich über Paris eine rote Fahne. Gelernte Arbeiter und Tagelöhner, kleine Ladenbesitzer und Handwerker, Kaufleute und Selbstständige haben die Herrschaft übernommen. Im neugewählten Rat der Pariser Kommune sitzen hartgesottene Revolutionäre. Viele sind für ihre politischen Ansichten schon ins Gefängnis oder ins Exil gegangen. Ihre gemeinsamen Ziele sind Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, aber vor allem das Zurückdrängen der katholischen Kirche, eine gemeinsame Verwaltung der Arbeit, der Güter und des Reichtums. Es ging um Enteignung und Umverteilung. Der Kommune sind nur 72 Tage beschieden, aber sie geht in die Geschichte ein als Antithese der alten Welt, als Testlauf für Marx" "Diktatur des Proletariats" und Vorbild für eine Rätedemokratie. Zumindest als Mythos hat die Pariser Kommune überlebt, bis heute von den Gegnern verteufelt, von den Anhängern verherrlicht. Moderation: Florian Kummert Redaktion: Thomas Morawetz

Podcast

NDR Info

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

Hörspiel-Download

WDR

Der nasse Fisch (8/8): Goldenes Finale

Showdown am Güterbahnhof! Wer bekommt das Gold? Und alle sprechen sich mal aus - was wiederum nicht alle überleben werden. // Nach dem Roman von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm / Komposition und Musik: Verena Guido mit dem WDR-Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / Radio Bremen/WDR/rbb 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

Hören